smarterFLOW

smarterFLOW

smarterFLOW Frequenzmessung

Wie viele Personen an einem Geschäft vorbei gehen und wie viele davon auch hinein gehen, kann erfolgsentscheidend sein – für einen bestehenden und ein künftigen Standort.

  • Wenn Sie mehrere Standorte zur Auswahl haben, können Sie mit der Frequenzmessung den besten eruieren.
  • Im nächsten Schritt, in der Planung, können Sie mit smarterFLOW die Lage des Eingangs optimieren.
  • Und wenn das Geschäft eröffnet hat, stellt sich die Frage, wie Sie vorbeigehende Passanten am besten zum Eintreten bewegen: Mit einem Aufsteller am Eingang? Mit Aktionsplakaten?
  • Und welche Schaufenster-Dekoration wirkt am Anziehendsten? Sollten Sie einen Schaufenster-Dekorateur oder Visual Merchandiser beschäftigen, haben Sie so die perfekte Erfolgskontrolle über die Gestaltung.

So funktioniert die Frequenzmessung der Passanten oder Ihrer Kunden: Für den gewünschten Zeitraum (meist eine Woche) wird ein kleines unscheinbares Zählgerät an der gewünschten Stelle positioniert. Das Gerät zählt nun ununterbrochen, wie viele Personen in welche Richtung an dieser Stelle vorbei gehen. Nach Ende der Zählung erhalten Sie eine detaillierte Übersicht über die Passanten- bzw. Kundenströme, sowohl in tabellarischer Form als auch in übersichtlichen Diagrammen.

Unsere Analysen und Beratungen bieten wir auch speziell für Apotheken an. Details finden Sie unter smartPharma

 

Frequenzmessung in der Praxis

loading...

 

Auf die Frequenz kommt es an!

  • Messungen der Passantenfrequenz – auch an unterschiedlichen Positionen
  • Messung der Kundenfrequenz
  • Auswertung nach Tagen und Stunden

Ihre smarten Vorteile

  • Entscheidung über Standortauswahl nach objektiven Kriterien
  • Controlling der Werbemaßnahmen im Außenbereich eines Geschäftes